Vortrag von Heidi Scheichenbauer zum Thema Geodaten und DSGVO an der Universität Salzburg

Die Verarbeitung von Geodaten wirft zahlreiche datenschutzrechtliche Fragestellungen auf. Bislang wurde das Thema Geodaten und DSGVO in Lehre und Literatur jedoch kaum behandelt. Im Rahmen des Vortrages wurden die Fragen des Personenbezuges von Geodaten und das Verhältnis zur Inspire-Richtlinie bzw. dem Geodateninfrastrukturgesetz behandelt.

Zurück