Artikel zur polizeilichen Verarbeitung von Videomassendaten

Markus Kastelitz, Christof Tschohl und Walter Hötzendorfer haben im demnächst erscheinenden Jahrbuch Daten­schutzrecht 2019 (hrsg. von Prof. Jahnel) einen Beitrag zum Thema „(Datenschutz)rechtliche Aspekte der polizeilichen Verarbeitung von Videomassendaten“ verfasst. Dabei beleuchten sie insbesondere den rechtlichen Rahmen zur Datenerhebung und verwertung  von Bild- und Tondaten im Anschlagfall im Zusammenhang mit dem Grundrecht auf Datenschutz und sprechen Empfehlungen aus, wie diesbezügliche Risiken handzuhaben sind.

Hier ein Link zum Jahrbuch: http://www.nwv.at/recht/verwaltungsrecht/1442_datenschutzrecht_jahrbuch_2019/

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie unter: http://www.nwv.at/dl/kKBcuDSeEc_pdf

 

Zurück