Podiumsdiskussion zur Vorratsdatenspeicherung II – Feldkirch

Die zweite Podiumsdiskussion des Vereins "Initiative Menschen-Rechte" zum Thema "Vorratsdatenspeicherung: Fluch oder Segen?" fand in Schloss Amberg in Feldkirch statt. Auch hier hielt Christof Tschohl  einen Vortrag über "Vorratsdatenspeicherung als verfassungsrechtliches Problem", auf den eine Diskussion zwischen Tschohl und den Rechtsexperten Dr. Gregor Heißl, Prof. Margarethe Flora und Prof. Karl Weber und dem Publikum folgte.

Zurück