Walter Hötzendorfer beim Security Research Event 2019 in Helsinki

Walter Hötzendorfer repräsentiert das EU H2020 Projekt FeatureCloud sowie Research Institute beim Security Research Event 2019 in Helsinki, Finland, welches im Rahmen des finnischen EU-Ratsvorsitzes von der Europäischen Kommission und dem finnischen Ministerium für Inneres finanziert wird. (https://www.sre2019.eu/)

Das Security Research Event ist eine jährliche Konferenz, bei welcher Industrie, Regierungen und wissenschaftliche Institutionen zusammenkommen um aktuelle Strategien und Herausforderungen der europäischen Sicherheitsforschung diskutieren und bei welcher EU-geförderte Projekte, welche sich mit diesen Themen beschäftigen, vorgestellt werden.

Im Rahmen der Veranstaltung stellt Walter Hötzendorfer gemeinsam mit Rudolf Mayer (SBA Research) in einem Vortrag das Projekt FeatureCloud vor.

FeatureCloud nutzt föderiertes maschinelles Lernen um Cybersicherheit im Gesundheitswesen zu gewährleisten, indem es Forschung an Gesundheitsdaten ermöglicht ohne diese in eine zentralisierte Infrastruktur zu speisen. Weitere Informtionen finden Sie unter: https://featurecloud.eu/

 

Zurück