Robert Rothmann spricht im Radio Ö1 zum Thema „Nichts zu verbergen, nichts zu befürchten“

Privatsphäre – ein Grundrecht, eine Erfindung, eine überholte Idee? Robert Rothmann spricht mit Barbara Zeithammer in der Sendung „Punkt 1“ aus soziologischer Sicht über das Thema Privatsphäre als Grundrecht und soziales Konzept.

Die vollständige Sendung zum nachhören finden Sie hier.

 

Zurück