Veröffentlichung: Datenschutz-Folgenabschätzung für die Stopp Corona-App

Das Research Institute berät das Österreichische Rote Kreuz bei der Entwicklung der Stopp-Corona-App, da datenschutzrechtliche Anforderungen wie Rechtmäßigkeit, Datensicherheit, „Privacy by Design“ und „Privacy by Default“ sowie Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung gerade auch in Zeiten der Corona-Krise von großer Bedeutung sind.

Die durchgeführte Datenschutz-Folgenabschätzung enthält eine umfassende Prüfung der Rechtmäßigkeit aller im zusammenhang mit der Stopp Corona-App anfallenden Datenverarbeitungen, eine Risikoanalyse sowie einen Maßnahmenkatalog, dessen Umsetzung die festgestellten Risiken minimiert.

Die aktuelle Version der Datenschutz-Folgenabschätzung finden Sie auf der Webpräsenz des Roten Kreuzes.

Zurück