Markus Kastelitz

Zur Person

Mag. Markus Kastelitz, LL.M. ist Jurist mit Postgraduate-Ausbildung im IT-Recht. Er verfügt über vielfältige Berufserfahrungen im In- und Ausland und ist seit 2017 als Senior Researcher und Senior Consultant im Forschungs- und Beratungsunternehmen Research Institute – Digital Human Rights Center mit Spezialisierung im Datenschutz- und IT-Recht tätig.
Mag. Kastelitz war bei seinen bisherigen beruflichen Stationen (MedUni Wien, Parlamentsdirektion, dt. Industriekonzern, RTR, Universität Hannover - Institut für Rechtsinformatik) insbesondere mit datenschutz- und IT-rechtlichen Fragestellungen (u.a. auch als Datenschutzbeauftragter) befasst und ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Datenschutzrecht. Seit 2015 ist er „Certified Information Privacy Professional/Europe“ (IAPP), zudem ist er Co-Gründer und Vorstandsmitglied bei Privacyofficers.at.

Publikationen

Kastelitz, M., Tschohl, C.: Die „derStandard.at“-E der Datenschutzbehörde kritisch betrachtet, VbR 2019/25, 39. Beitrag herunterladen

Scheichenbauer, H., Tschohl, C., Hötzendorfer, W., Kastelitz, M.: Mutter, der Mann mit den CoCs ist da. In: Schweighofer, E., Kummer, F., Saarenpää, A. (Hrsg.): Internet of Things. Tagungsband des 22. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2019, Editions Weblaw, Bern, 2019. Beitrag im Volltext

Hötzendorfer, W., Hospes, J., Tschohl, C., Kastelitz, M.: Ermittlungsmaßnahmen und KYC in anonymen Kryptowährungen. In: Schweighofer, E., Kummer, F., Saarenpää, A. (Hrsg.): Internet of Things. Tagungsband des 22. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2019, Editions Weblaw, Bern, 2019, 273 – 280, LexisNexis Best Paper Award Top-10-Paper des IRIS 2019. Beitrag im Volltext

Hötzendorfer/Kastelitz/Scheichenbauer/Tschohl, Erste Entscheidung der DSB zu Speicherfristen: Welche Rolle spielt die Interessenabwägung?, Dako 2018, 113. Beitrag herunterladen

Kastelitz in Knyrim (Hrsg), Der DatKomm - Praxiskommentar zum Datenschutzrecht (2018), Verlag Manz (Wien), 2018, Kommentierung der Artikel 5 – 10, 24, 25 DSGVO sowie §§ 10, 12, 13 DSG (tlw. als Alleinautor, tlw. gemeinsam mit Hötzendorfer/Tschohl).

Kastelitz in Jelinek/Schmidl/Spanberger (Hrsg), Kommentar zum Datenschutzgesetz (2018), SFU Verlag (Wien), Kommentierung der §§ 46, 50, 52, 54, 55, 56 (gemeinsam mit Hötzendorfer).

Gamper/Kastelitz, Auswirkungen der DSGVO auf die wissenschaftliche Forschung in Österreich, in Schweighofer/Kummer ua (Hrsg), Datenschutz/LegalTech – Tagungsband des 21. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2018 (2018) 101. Beitrag herunterladen

Kastelitz/Hötzendorfer/Riedl, Ausgewählte Fragen der Durchführung einer Datenschutz-Folgenabschätzung gemäß Art 35 DSGVO, in Jahnel (Hrsg), Jahrbuch Datenschutzrecht 2017 (2017) 113.

Kastelitz in Gantschacher/Jelinek/Schmidl/Spanberger (Hrsg), Kommentar zur Datenschutz-Grundverordnung (2017), SFU Verlag (Wien), Kommentierung der Artikel 24, 26, 27, 31 und 90.

Kastelitz, Grundsätze und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 5 bis 11 DSGVO), in Knyrim (Hrsg), Praxishandbuch Datenschutz-Grundverordnung (2016) 99.

Kastelitz, Die Datenschutz-Grundverordnung im Gesundheitsbereich – ein erster Überblick, JMG 2016, 71.

Kastelitz, Glosse zu VwGH 2011/17/0156, jusIT 2013/71, 153.

Kastelitz/Konrath/Neugebauer, Datenschutz und Parlament, in Lienbacher/Wielinger (Hrsg), Jahrbuch Öffentliches Recht 2011, 149.

Kastelitz/Neugebauer, Aspekte der datenschutzrechtlichen Zustimmung(sfähigkeit) Minderjähriger, in Jahnel (Hrsg), Jahrbuch Datenschutzrecht 2011 (2011) 71.

Kastelitz, Transatlantischer Datenschutzrechts-Dialog – ein Erfahrungsbericht, jusIT 2010/87, 180.

Kastelitz/Leiter, Glosse zu OGH 6 Ob 41/10p, jusIT 2010/69, 146.

Kastelitz/Leiter, Glosse zu OGH 6 Ob 2/10b, jusIT 2010/70, 148.

Kastelitz/Leiter, VwGH: Auftraggebereigenschaft beim sogenannten "Scoring", Glosse zu 2009/17/0223, jusIT 2010/50, 118.

Kastelitz/Leiter, OGH: Schadenersatzanspruch bei rechtswidriger Aufnahme in eine Bonitätsdatenbank, Glosse zu 6 Ob 247/08d, jusIT 2010/49, 117.

Kastelitz/Leiter, OGH: Kein Widerspruchsrecht gegen "Bonitätsdatenbanken" mangels öffentlicher Zugänglichkeit aufgrund von Zugangsbeschränkungen, Glosse zu 6 Ob 41/09m, jusIT 2010/48, 115.

Kastelitz, Vorratsdatenspeicherung und Kostentragung – Grundrechtsfragen bei der Indienstnahme Privater zur Erfüllung öffentlich-rechtlicher Aufgaben, jusIT 2010/28, 66.

Forgó/Egermann/Kastelitz/Krügel/Reiners, Gutachten über Alternativen zur Sozialversicherungsnummer in der Bildungsdokumentation im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur.

Kastelitz/Leiter, Bonität und Datenschutz – Aktuelle Entwicklungen in Österreich und Deutschland, in Schweighofer ua (Hrsg), Tagungsband des Internationalen Rechtsinformatik Symposions 2010, Salzburg, 349.

Kastelitz, Vorabentscheidungsersuchen: Datenschutzrechtliche Vereinbarkeit der Veröffentlichung von Subventionsempfängern im Internet (Entscheidungsbesprechung zu VG Wiesbaden, 6 K 1045/08.WI), jusIT 2009/31, 64.

Kastelitz, Novelle des MedienG: Erleichterte Offenlegungspflicht für „kleine“ Newsletter, jusIT 2009/21, 52.

Forgó/Kastelitz, Das Widerspruchsrecht gem § 28 Abs 2 DSG 2000, jusIT 2009/11, 18.

Forgó/Kastelitz, Das Widerspruchsrecht gemäß § 28 Abs 2 DSG 2000 – eine Analyse, in Jahnel (Hrsg), Jahrbuch Datenschutzrecht und E-Government (2009), 13.