Portrait Tünde Fülöp eine Frau in Schwarz Weiss, ihre Haare wären Rot, das sieht man aber nicht, Sie trägt eine Perlenkette einen Schal und eine weisse Strickweste

 

Zur Person

Mag.ª iur. Tünde Fülöp, MAES ist Senior Expert und COO am Research Institute. Sie hat an der Universität Wien und an der Universidade Católica in Lissabon Rechtswissenschaften studiert, danach am College of Europe (Brügge/Natolin) European Studies. Als Expertin für Europarecht war sie zunächst am Europainstitut der WU-Wien und anschließend im Bundesministerium für europäische Angelegenheiten (Völkerrechtsbüro), im Bundeskanzleramt (Verfassungsdienst) und in der Parlamentsdirektion tätig. Als Datenschutzbeauftragte im BMEIA war sie u.a. für die Umsetzung der DSGVO, Datenschutz-Audits und Aufbau eines Datenschutz-Managementsystems verantwortlich.

Ihre Schwerpunkte: EU-Recht und Völkerrecht, Digital Human Rights, datenschutzrechtliche Rechtmäßigkeits- und Risikoprüfung, Datenschutz-Management, Datenschutz-Folgenabschätzung, Datensicherheit und Privacy by Design.

Ihre Vortragstätigkeit umfasst u.a. Vorträge beim Europarechtstag, an der Verwaltungsakademie des Bundes und an der Diplomatische Akademie. Publiziert hat sie u.a. zu den Themen Grundrechte und Demokratie in der EU, Grundsätze und Grundfreiheiten des Unionsrechts sowie unionsrechtliche Außenvertretung (Beiträge u.a. in Zeitschrift für öffentliches Recht; Jaeger / Stöger, Kommentar zu EUV und AEUV; Hafner/Kumin/Weiss, Recht der Europäischen Union).