Zur Person

Mag.iur. Philipp Poindl hat in Wien Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt Computer und Recht studiert. Am Research Institute unterstützt er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei verschiedenen Tätigkeiten. Neben seinem Masterstudium im Informations- und Medienrecht ist er außerdem als Projektmitarbeiter in der Arbeitsgruppe Rechtsinformatik der Universität Wien tätig. Sein Anspruch ist es, sich bei seiner Arbeit für einen menschenzentrierten Ansatz bei der Technikgestaltung und -regulierung einzusetzen.