• Researchinstitute
  • Research Institute - Digital Human Rights Center & Smart Rights Consulting

Aktuelles

Publikation von Heidi Scheichenbauer: Der Datenschutzbeauftragte

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat mit 25. Mai 2018 eine bis dahin weitgehend unbekannte Institution etabliert: den Datenschutzbeauftragten.

Dieser Praxisratgeber gibt Ihnen mit dem gebündelten Wissen einer Vielzahl von namhaften Datenschutzbeauftragten und anderer Experten Antwort auf die verschiedenen Fragen rund um die Tätigkeit und die Rolle interner oder externer Datenschutzbeauftragter in Unternehmen, Vereinen und öffentlichen Stellen. Die Bandbreite der Themen reicht dabei von der Bestellpflicht und Ausbildung über die konkreten Aufgaben und rechtlichen Fragen bis hin zur Verbindungsfunktion zur Datenschutzbehörde. Darüber hinaus zeigt das Buch neue Zugänge zur Beilegung von datenschutzrechtlichen Konflikten auf.

Zahlreiche Muster, relevante Rechtstexte und behördliche Leitlinien machen das Buch zu einem unentbehrlichen Begleiter für alle, die mit dem Thema Datenschutz befasst sind.

Heidi Scheichenbauer wirkte als Herausgeberin mit.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen …

Webinar von Heidi Scheichenbauer zum Thema "Die DSGVO in der Freiwilligen­arbeit"

Die DSGVO tangiert regelmäßig die Arbeit von ehren­amtlichen MitarbeiterInnen gemeinnütziger Organisationen. Heidi Scheichenbauer geht im Rahmen des Webinars "Die DSGVO in der Freiwilligenarbeit" am 12.11.2019 auf die wichtigsten damit verbundenen Fragen ein.

Hierzu gehören:

  • Welche datenschutzrechtliche Rolle nehmen ehrenamtliche MitarbeiterInnen ein und welche Folgen sind damit verbunden?
  • Welche Anforderungen haben gemeinnützige Organisationen bei der Verarbeitung von Daten Ehrenamtlicher zu beachten?
     
  • Welche häufigen datenschutzrechtlichen Problembereiche bei der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen bestehen und durch welche Maßnahmen diese adressiert werden sollte.

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen …

Veranstaltung: Umsetzung NIS, DSGVO - Wie kann Zertifizierung helfen?

Am 5.12.2019 werden Matthias Schmidl (Datenschutz­behörde) und Vinzenz Heußler (Bundeskanzleramt) bei einer unter Beteiligung des Research Institute organisierten Veranstaltung der OCG über die Rolle von Zertifizierungen im Kontext der DSGVO und des NIS-Gesetzes sprechen und anschließend mit Experten des Research Institute diskutierten.

Zeit & Ort

Wann: Donnerstag, 5. Dezember 2019, 16:00 Uhr
Wo: Österreichische Computer Gesellschaft, Wollzeile 1, 1010 Wien

Programm

16:00-16:10
Begrüßung: Wilfried Seyruck (OCG Präsident)

16:10-17:10
Keynotes:
- Matthias Schmidl, Österreichische Datenschutzbehörde
- Vinzenz Heußler, Bundeskanzleramt

17:15-18:00
Paneldiskussion Zertifizierung als Versicherung (Prophylaxe) gegen Strafen, Schadenersatz und Haftung der Geschäftsführung?
mit den Vortragenden sowie
- Ingrid Schaumüller-Bichl, FH Oberösterreich
- Walter Hötzendorfer, Research Institute

Moderation: Christof Tschohl, Research Institute

ab 18:00 Get-together

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Weiterlesen …

Tätigkeit

FORSCHUNG

Wissenschaftliche Grundlagenforschung, vorrangig im Themenfeld "Grundrechte in der digitalen Welt", ist einer der zentralen Tätigkeitsbereiche der Research Institute (RI). Dies umfasst insbesondere technische, rechtliche und organisa­torische Aspekte von Datenschutz und Datensicherheit.

Weiterlesen ...

CONSULTING

Das Research Institute nimmt ausgewählte Beratungsaufträge von staatlichen wie nichtstaatlichen Institutionen sowie privatwirtschaftlichen Unternehmen an, die Kernthemen des RI berühren.

Weiterlesen ...

LEHRE

Durch unsere langjährige Erfahrung und Kompetenz im Schulungsbereich können wir Ihnen unser Fachwissen auch verständlich mit modernen Methoden vermitteln. Natürlich bleibt dabei Zeit, um auf Ihre praktischen Fragen einzugehen und den Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen.

Weiterlesen ...