Recht

3. Tagung der ÖFG ARGE Künstliche Intelligenz und Menschenrechte

Am 11. Juni 2024 ab 9:15 Uhr wird die 3. Tagung der ÖFG ARGE Künstliche Intelligenz und Menschenrechte am Juridicum Wien Dachgeschoß unter dem Titel „Exekutive Rechtsetzung, Standardisierung, Zertifizierung und Grundrechte-Folgenabschätzung" stattfinden. Programm: 09:15 Eröffnung (Iris Eisenberger & Reinhard Klaushofer) 09:30 KI-VO: Überregulierung oder zu wenig Grundrechtsschutz? (Tünde Fülöp) 10:00 Durchführung der KI-VO: Leitlinien

2024-06-07T11:33:47+02:007. Juni 2024|Veranstaltung|

Rückblick auf die Podiumsdiskussion „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ – Oncology Days 2024

Die Debatte begann mit zwei aufschlussreichen Impulsvorträgen von Prof. Günter Klambauer (JKU Linz) und Prof. Harald Kittler (Medizinische Universität Wien), welche die technologischen Grundlagen und medizinischen Anwendungsfelder von KI beleuchteten. Moderiert durch den bekannten österreichischen Genetiker Prof. Markus Hengstschläger (Medizinische Universität Wien) erforschte das Podium die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln. Neben den technischen und medizinischen

2024-05-08T11:32:10+02:008. Mai 2024|Veranstaltung|

Haftung juristischer Personen – DSB führt ausgesetzte Verwaltungsstrafverfahren weiter

EuGH setzt klare Maßstäbe bei Datenschutzverstößen nach Art 83 DSGVO – Datenschutzbehörde führt ausgesetzte Verwaltungsstrafverfahren weiterWie bereits in einem früheren Artikel erläutert, hat die Datenschutzlandschaft in Europa mit dem Urteil des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) vom 05.12.2023 im Fall „Deutsche Wohnen“ (C-807/21) zur unmittelbaren Strafbarkeit juristischer Personen einen tiefgreifenden Wandel erlebt. Denn in dem

2024-01-12T16:54:02+01:0012. Jänner 2024|Verkündung|

Aufzeichnung der Panel-Diskussion: Datenschutz in Bildern und Videos

Videoaufzeichnung der Paneldiskussion zum Whitepaper Mit Bildern & Videos datenschutzkonform kommunizieren - Eine praxisorientierte Einführung Panel: Christof Tschohl - Research Institute, Noah Arnold - Fairpicture Sandra Wölfl - Licht für die Welt Moderation: Ulla Ebner - Ö1 Beschreibung: Die Erstellung, Speicherung und Nutzung von Bildern und Videos

2024-01-11T15:33:17+01:0019. Oktober 2023|Publikation, Veranstaltung, Verkündung|

Unser Beitrag im Jahrbuch 22 Datenschutzrecht

Das Jahrbuch Datenschutz 22 ist erschienen. Darin veröffentlichten Dr. Heidi Scheichenbauer und Lisa Seidl, LL.M. ihren Beitrag "Die verwaltungsrechtliche Einordnung von Internet-Recherchen durch Verwaltungsbehörden". Sie argumentieren darin, dass das Social Media Monitoring als informelles Verwaltungshandeln eingestuft wird, aber die rechtlichen Konsequenzen davon abhängen, welcher Zweck damit verfolgt wird und ob dies zu einem eingriffsintensiven Verwaltungshandeln

2023-02-07T15:16:59+01:0031. Jänner 2023|Publikation|
Go to Top