Markus Kastelitz und Christof Tschohl Vortragende bei der Jahrestagung Datenschutz

2021-07-30T19:40:24+02:00Veranstaltung|

Am 12. – 13. Oktober 2021 findet im Vienna Marriott Hotel die  7. Jahrestagung Datenschutz statt. Markus Kastelitz und Christof Tschohl tragen am 13.10.2021 zum top-aktuellen Thema „Künstliche Intelligenz als Datenschutzfaktor im Unternehmen“ vor und gehen dabei u.a. auf die Regulierung, Auditierung und Datenschutz-Folgenabschätzung von Artifical Intelligence-Applications ein.“

RI nimmt am 3. PRAEVENIRE Workshop Digital Health teil

2021-05-19T22:04:10+02:00Keine Kategorie|

Christof Tschohl und Markus Kastelitz nehmen auf Einladung am 3. PRAEVENIRE Workshop Digital Health im Rahmen der 6. PRAEVENIRE Gesundheitstage (https://praevenire.at) im Stift Seitenstetten 2021 teil. Der Workshop steht unter dem Motto „Vom Praktischen zum Visionären”; In hochrangig besetzten Gruppen werden Ergebnisse zu den Themen „Blended Care – ELGA als Betriebssystem – KI in

Online-Veranstaltung “Vaccination Passports – a tool for liberation or the opposite?“

2021-05-19T22:04:47+02:00Veranstaltung|

Am 20. April um 17 Uhr moderiert Walter Hötzendorfer eine Veranstaltung zum Thema "Digitaler Impfpass"/“Green Passports” im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie. Zu diesem Thema vortragen wird Ron Roozendaal, Director of Information Policy und CIO des Niederländischen Ministry of Health, Welfare and Sport. Als Co-Referent wird Prof. Nikolaus Forgó von der Universität Wien dazu Stellung nehmen.

Call for Contributions: Breaking Up with Online Dating

2021-05-19T22:13:16+02:00Veranstaltung|

Workshop at the International Conference #YouthMediaLife 2021, at the University of Vienna, Austria Organizers: C. Löw & A. Rafetseder (University of Vienna, Faculty of Computer Science), R. Rothmann (Research Institute AG & Co KG) --- Scope of the Workshop: The main motivation of this workshop is to bring together researchers and practitioners working on Online

Vortrag von Jan Hospes beim IRIS 2021

2021-05-19T22:06:24+02:00Veranstaltung|

Mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union wurde dieses auch aus datenschutzrechtlicher Sicht zu einem Drittland. Dies ändert maßgeblich die Rahmenbedingungen für den Datentransfer zu den Mitgliedsstaaten der EU. Die DSGVO erkennt grundsätzlich die Notwendigkeit des Datentransfers für die internationale Wirtschaft an. Dabei wird jedoch auch festgehalten, dass der Transfer von personenbezogenen

Publikation: Datentransfer in das Vereinigte Königreich nach dem Brexit

2021-05-19T22:05:44+02:00Publikation|

Mit dem Austritt aus der EU wurde das Vereinigte Königreich zu einem Drittland. Somit müssen alle datenschutzrechtlichen Beziehungen neugestaltet werden, wobei der Datentransfer weiterhin den unionsrechtlichen Standards entsprechen muss. Insbesondere aufgrund der engen Zusammenarbeit des Vereinigten Königreichs mit den Vereinigten Staaten im Bereich der internationalen Überwachungsaktivitäten ist es fraglich, ob geeignete Rahmenbedingungen für Übermittlungen von

Dr. Christof Tschohl im Gespräch mit Prof. Nikolaus Forgó

2021-05-20T09:42:48+02:00Veranstaltung|

Ein Beitrag in der Videoreihe Ars Boni (Episode 93) der Universität Wien Dr. Christof Tschohl im Gespräch mit Prof. Nikolaus Forgó (Institut für Innovation und Digitalisierung im Recht, Universität Wien) in der Videoreihe Ars Boni (Episode 93) über die Corona-App, Datenschutz und Menschrechte in der Informationsgesellschaft. Den YouTube Beitrag finden Sie hier: Video

Interview mit Christof Tschohl zur Wiener Gastro-Registrierung

2021-05-20T09:44:10+02:00Interview|

Im Rahmen eines Beitrages zur Wiener Gastro-Registrierung des Nachrichtenmagazins "Wien heute" am 23.11.2020 wurde Christof Tschohl zum Interwiev eingeladen. Hierbei ging er insbesondere auf das Freiwilligkeitserfordernis einer datenschutzrechtlichen Einwilligung im Rahmen der Gastro-Registrierung ein. Hier finden Sie den Beitrag sieben Tage lang zum Nachschauen.  

Erwähnung des RI in Studie zur Umsetzung der DSGVO

2021-05-20T09:47:09+02:00Verkündung|

Das RI freut sich, in einer soeben erschienen, umfassenden rechtsvergleichenden Studie zur Umsetzung der DSGVO in den EU-Mitgliedsstaaten wie folgt erwähnt zu werden: „Schließlich gibt es auf Datenschutz spezialisierte Forschungseinrichtungen wie zB. das Research Institute – Digital Human Rights Center (RI), welches ua. technische und rechtliche Aspekte des Datenschutzes und der Datensicherheit untersucht.“ Diese sehr

Vortrag von Christof Tschohl zum Thema: EuGH hebt EU-US Privacy Shield auf! Und wie geht es weiter?

2021-05-20T09:48:27+02:00Veranstaltung|

Christof Tschohl trägt am 16.10.2020 im Rahmen der „Interessensgemeinschaft Datenschutz an österreichischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen" (die IG Datenschutz ist eine Initiative zur Vernetzung der mit Datenschutz befassten Personen an den Universitäten und anderen Hochschulen bzw. nahestehender Organisationen) zum Thema „EuGH hebt EU-US Privacy Shield auf! Und wie geht es weiter?“ vor. Christof Tschohl wird dabei

Go to Top