Newsreader

Podiumsdiskussion: EU AI Act – ein wichtiger Meilenstein Richtung Digitaler Humanismus?

2024-06-07T13:34:08+02:007. Juni 2024|Veranstaltung|

EU AI Act – Ein wichtiger Meilenstein Richtung Digitaler Humanismus?Am 20. Juni 2024 14:00 - 15:30 findet eine Podiumsdiskussion zum AI Act mit Expert*innen aus der Europäischen Kommission, dem Österreichischen KI-Sektor, Österreichischen Regulierungsbehörden und Wissenschaftler*innen statt.ProgrammDer EU AI Act ist ein neues Gesetz, das die Regeln für den Einsatz von KI in der EU festlegt.

3. Tagung der ÖFG ARGE Künstliche Intelligenz und Menschenrechte

2024-06-07T11:33:47+02:007. Juni 2024|Veranstaltung|

Am 11. Juni 2024 ab 9:15 Uhr wird die 3. Tagung der ÖFG ARGE Künstliche Intelligenz und Menschenrechte am Juridicum Wien Dachgeschoß unter dem Titel „Exekutive Rechtsetzung, Standardisierung, Zertifizierung und Grundrechte-Folgenabschätzung" stattfinden. Programm: 09:15 Eröffnung (Iris Eisenberger & Reinhard Klaushofer) 09:30 KI-VO: Überregulierung oder zu wenig Grundrechtsschutz? (Tünde Fülöp) 10:00 Durchführung der KI-VO: Leitlinien

EU gibt grünes Licht für AI Act!

2024-05-27T09:18:39+02:0022. Mai 2024|Verkündung|

Der Rat der Europäischen Union gibt grünes Licht für KI-Regulierung Am 21. Mai 2024 hat der Rat der Europäischen Union die Verordnung zur Festlegung harmonisierter Vorschriften für künstliche Intelligenz („AI Act“) mit breiter Mehrheit angenommen. Dabei handelt es sich (wir berichteten) um rechtsverbindliche unionsrechtliche Regelungen für künstliche Intelligenz (KI), die sowohl öffentliche Einrichtungen als

Das war der imh Kongress “FutureHub Behörden”

2024-05-22T16:55:20+02:0015. Mai 2024|Veranstaltung|

Rückblick imh FutureHub BehördenDer imh FutureHub Behörden fand am 14.05.2024 im Palais Berg, Schwarzenbergplatz 3, 1010 Wien statt. Wir waren dort gleich mehrfach vertreten. Vortrag: Einsatz von KI durch BehördenHeidi Scheichenbauer und Moritz W. Rothmund-Burgwall hielten einen Vortrag zum Thema "Einsatz von KI durch Behörden - Was sollte abseits des AI-Acts noch berücksichtigt werden?".

Rückblick auf die Podiumsdiskussion „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ – Oncology Days 2024

2024-05-08T11:32:10+02:008. Mai 2024|Veranstaltung|

Die Debatte begann mit zwei aufschlussreichen Impulsvorträgen von Prof. Günter Klambauer (JKU Linz) und Prof. Harald Kittler (Medizinische Universität Wien), welche die technologischen Grundlagen und medizinischen Anwendungsfelder von KI beleuchteten. Moderiert durch den bekannten österreichischen Genetiker Prof. Markus Hengstschläger (Medizinische Universität Wien) erforschte das Podium die Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln. Neben den technischen und medizinischen

UFL Vortrag – Forschung trotz Datenschutz

2024-05-02T16:00:09+02:002. Mai 2024|Veranstaltung|

Unser Mitarbeiter Michael Löffler wird auf der UFL - Private Universität im Fürstentum Liechtenstein einen spannenden online Vortrag mit dem Titel "Forschung trotz Datenschutz" halten, der am Dienstag, den 4. Juni 2024, von 16:30 bis 18:30 Uhr stattfinden wird.Worum geht es?In einer Ära, in der personenbezogene Daten allgegenwärtig sind, ist es von entscheidender Bedeutung, Forschung

IRI§-ReMeP Workshop: Teilnahme an Panel zu Haftung für KI

2024-04-26T13:59:52+02:0026. April 2024|Verkündung|

Internationales Rechtsinformatik Symposion & Research Meets Practice Workshop zum Thema Haftung für KIAm 25. April 2024 fand der IRI§-ReMeP Hybrid Workshop zum Thema “Haftung für KI“ am Campus der Universität Wien, Altes AKH statt. Das Thema wurde aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und rechtliche, ethische sowie technische Fragestellungen rund um Künstliche Intelligenz behandelt.KI und HaftungZu Beginn

FISA 702: USA Cloud-Überwachung wurde verlängert

2024-05-03T12:16:30+02:0015. April 2024|Analyse|

FISA 702: Erweiterte U.S.-amerikanische Überwachungsbestimmung wurde verlängert. Änderungen betreffen auch den Einsatz von Cloud-Anbietern. Updates im letzten Absatz.Nach der Zustimmung des U.S. Repräsentantenhauses sieht es so aus, als würde die US.-amerikanische Überwachungsbestimmung Section 702 des US-amerikanischen Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA, 50 U.S.C. § 1881a) in erweiterter Form um zwei Jahre verlängert werden – allerdings

Erste Lesung im EP: Vorschlag über Verfahrensregeln zur DSGVO

2024-04-26T10:53:43+02:0012. April 2024|Analyse|

Der Vorschlag für eine Verordnung zur Festlegung zusätzlicher Verfahrensregeln für die Durchsetzung der DSGVO ging im Europäischen Parlament in die erste Lesung Hintergrund des Vorschlags Am 04. Juli 2023 hat die Europäische Kommission (EK) einen Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung zusätzlicher Verfahrensregeln für die Durchsetzung der Verordnung (EU)

Go to Top