dsgvo

EuGH: Urteil zu hypothetischem Datenmissbrauch

Keine Erheblichkeitsschwelle für immateriellen Schadenersatz iSd Art 82 DSGVO – rein hypothetisches Risiko eines Datenmissbrauchs reicht nicht aus (C-687/21) Die DSGVO sieht nach Art 82 für jede betroffene Person, der aufgrund eines DSGVO-Verstoßes ein materieller oder immaterieller Schaden entstanden ist, einen Anspruch auf Schadenersatz gegen den Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter vor. Zur Geltendmachung eines solchen

2024-02-01T15:31:23+01:00Analyse|

Diabetes mit künstlicher Intelligenz bekämpfen – „dAIbetes“ Forschungsprojekt gestartet

Federated Learning und Diabetesforschung: Horizon-Projekt „dAIbetes“ in Innsbruck mit RI als Projektpartner angelaufen Am 22. und 23. Jänner 2024 fiel der Startschuss für das wegweisende Horizon-Projekt „dAIbetes“, im Rahmen dessen sich die Projektpartner unter der Leitung von Prof. Jan Baumbach von der Universität Hamburg in Innsbruck versammelten, um das Projekt offiziell zu starten und mit

2024-02-14T11:41:21+01:00Verkündung|

EuGH: Entscheidendes Urteil zu sensiblen Daten

EuGH stellt klar: Die Verarbeitung sensibler Daten muss auf der allgemeinen Rechtmäßigkeitsvoraussetzung nach Artikel 6 Absatz 1 und einem spezifischen Ausnahmetatbestand gemäß Artikel 9 Absatz 2 der DSGVO basieren. Das Verhältnis zwischen Art. 6 und 9 DSGVO war lange umstritten. Oft wurden die Ausnahmetatbestände gemäß Art. 9 als eigenständige Rechtsgrundlagen betrachtet, insbesondere wenn es um

2024-01-18T11:23:13+01:00Analyse|

Datenschutz in Non-Profit-Organisationen – Mehrwert oder mehr Aufwand? Interview von Heidi Scheichenbauer mit Günther Lutschinger in der Nachlese

Inhalt Heidi Scheichenbauer führte ein Gespräch mit Günther Lutschinger zu den Themen Datenschutz in Non-Profit-Organisationen, KI-Einsatz und seinem Fazit zu fünf Jahren DSGVO. Reinhard Ebner fasste das Interview zusammen und veröffentlichte es in Datenschutz Konkret, wir freuen uns es zur Nachlese kostenfrei bereitstellen zu dürfen. Beitrag lesen Datenschutz Konkret 5/2023 - Mehrwert oder mehr Aufwand?

2024-01-11T15:34:16+01:00Interview, Publikation|

Der EuGH klärt Fragen zum Verschulden und zur Verhängung von Geldbußen bei Verstößen gegen die DSGVO

In einer Pressemitteilung vom 5. Dezember 2023 äußert sich der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) zu den Voraussetzungen, unter denen eine Geldbuße nach Art 83 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gegen einen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verhängt werden kann. Der EuGH stellt darin zum einen klar, dass die Verhängung einer solchen Geldbuße nur bei schuldhaftem Verhalten, also bei

2024-01-11T15:33:55+01:00Verkündung|

Aufzeichnung der Panel-Diskussion: Datenschutz in Bildern und Videos

Videoaufzeichnung der Paneldiskussion zum Whitepaper Mit Bildern & Videos datenschutzkonform kommunizieren - Eine praxisorientierte Einführung Panel: Christof Tschohl - Research Institute, Noah Arnold - Fairpicture Sandra Wölfl - Licht für die Welt Moderation: Ulla Ebner - Ö1 Beschreibung: Die Erstellung, Speicherung und Nutzung von Bildern und Videos

Guidelines zur sicheren Nutzung von „Large Language Models“ (LLM)

Wir freuen uns, Ihnen unser neues PDF zur sicheren Nutzung von „Large Language Models“ (LLM) präsentieren zu können! In diesem Dokument finden Sie wertvolle Empfehlungen und Informationen rund um den verantwortungsvollen Umgang mit Large Language Models wie ChatGPT, Google Bard und BingAI. Erfahren Sie, wie Sie LLM effektiv nutzen und mögliche Risiken vermeiden können. Das

Title

Go to Top